Samsung CHILLER & Fancoils

SUPER DVM-S luftgekühlte Chiller 

Höchste Flexibilität und Verlässlichkeit für ein komfortables Raumklima und eine saubere Prozesskühlung mit bester Energieeffizienz. Stufenlos leistungsgeregelt von 0 Hz - 160 Hz.

Samsung Chiller bieten höchste Flexibilität und Verlässlichkeit für ein komfortables Raumklima und eine saubere Prozesskühlung mit unvergleichlich hoher Energieeffizienz. 
Perfekt für den Einsatz in Industrie, Datencenter, Einkaufscen­ter, Flughäfen, Krankenhäuser und Bürogebäuden.
Eurovent zertifizierte, saisonale Effizienzwerte (ESEER) von bis zu 4.75 garantieren günstige Gesamtbetriebskosten und eine bemerkenswert schnelle Amortisation.

Bedienung und Regelung bauseitiger- und Samsung Fancoils

Innovativ ist die Einbindung und Bedienung von bauseitig vorhandenen Fancoils. In Verbindung mit dem smarten FCU Interface ersetzt z.B. die Samsung Touch Fernbedienung veraltete Regelthermostate.

Flexible und platzsparende Kapazitätsplanung

Aus Einzelmodulen (15 l 20 l 25 PS) können Systemkombinationen (max. 16 Module) bis zu 1120 kW kombiniert werden. Super DVM-S Chiller sind das perfekte und platzsparende Replacement für z.B. wassergekühlte Systeme. Der Installationsaufwand ist gering und die Plug & Cool Lösungen sind eine Klasse für sich.

Integrales Regelmanagement

Samsung Chiller und Fancoils können selbstverständlich an bekannte Samsung System-Regellösungen angebunden werden. Ne­ben einer Multi-Funktionsfernbedienung für max. 16 Module stehen GLT-Schnittstellen für LonWorks, BACnet, Modbus und KNX zur Verfügung. Ein integrales, webbasierendes Regelmanagement für Chiller, Fancoils, VRF Systeme, Lüftungsanlagen und Split­geräte ist über den DMS-Server einzurichten.

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Verfügbarkeit
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Bemerkenswerte Einsparungen bei den Betriebskosten
  • GREEN SOLUTIONS zum Schutz der Umwelt
  • Eurovent zertifiert
  • Systemübergreifendes Regelmanagement
  • Überragendes ESEER, EER und COP Werte
  • Stufenlos leistungsgeregelt von 0 Hz bis 160 Hz mit minimalem Anlaufstrom
  • Sequentieller und intelligenter Defrostbetrieb
  • Einsatzbereich von -15°C Kühlen bis -20°C Heizen
  • Kontrollierte Wasservorlauftemperatur, fix oder gemäß Kühl- oder Heizkurve, in Regelschritten von 0.1°C
  • Wartungsfreundlichkeit