Daten Management Server MIM-D 01AN

MIM-D 01AN | Daten-Management-Server (DMS) | NASA Kommunikation

Digital Regeln, Verwalten, Fehlerdiagnostik Energieerfassung und Abrechnung mit fester IP-Adresse via Internet.

Mit dem Daten Management-Server (DMS) sind bis zu 256 DVM, FJM und BAC Innengeräte, Türluftschleier, Fremdverdampfer-Kits, Fancoils und Chiller zu bedienen und zu verwalten.
 

  • Integrierter Webserver für PC-unabhängige Verwaltung und Zugriffsmöglichkeit über das Internet
  • In Verbindung mit dem Interface MIM-B16N ist eine zentrale Energieverbrauchserfassung und Abrechnung für 256 Kühlstellen möglich.
  • 8 digitale Ein- und Ausgänge
  • Einstellung Betriebsmode inkl. Wind-Free™, Ventilatorgeschwindigkeit und Luftstrom
  • Temperatureinstellung in Dezimalschritten von 0.1°C
  • Timer Management auch bei Stromausfall (für 24 Std.)
  • Datenspeicherung von 365 Tagen
  • Daten-Back-up
  • Nutzer- und Bedienerzuweisung | Editierung 
  • Not-Aus z.B. bei Feueralarm | externe EIN/AUS-Kontrolle
  • E-Mail-Benachrichtigung bei Fehlermeldung
  • Programmierung von Redundanzschaltungen und Auskühlschutz
  • Systemsprache: Deutsch und 13 weitere Sprachen

 

ZenCloud Remote Monitoring NASA Kommunikation

24 Stunden Remote Monitoring Systeme für DVM-Systeme über den (DMS) Daten Management Server mit fester IP-Adresse

Präventive, Non Stop Online Remote Betriebsdatenanalyse, Datenback-up, wöchentliches/monatliches Reporting mit der Energieauswertung und Filialvergleich. Sofortige Online-Korrektur von Bedienungsfehlern.
Falls erfolderliche Koordination eines Serviceeinsatzes.

 

Bedienung, Monitoring und Timer-Management

Übersichtliche grafische Darstellung aller vorgenommenen Einstellungen
Bis zu 256 Innengeräte sind einzeln, in Zonen oder Gruppen zu bedienen und verwalten
Auswahl und Einstellung: Betriebsmodus, Temperaturwahl, Temperaturwahlbegrenzung, Luftausblaslamellenstellung, Lüfterstufen und Timerprogramm
Programmierung von Zugriffsbeschränkungen einzelner Nutzer und Fernbedienungen

 

Timer-Management

Timerprogrammierung für bis zu 256 Innengeräte
Tägliche-, wöchentliche- und monatliche Timerprogrammierfunktion

 

Fehlerdiagnostik

Einfacher Service aufgrund gespeicherter Fehlerhistorie
Aufzeichnung mit Datum, Uhrzeit und detaillierter Fehlerinformation
Online Monitoring (Fernüberwachung) aller Kühlkreislaufdaten der angeschlossenen Innen- und Außengeräte
Anzeige des augenblicklichen Status

 

Zugelassene Energieerfassung und Abrechnung

In Verbindung mit dem Interface MIM-B 16N ist eine zugelassene Energieverbrauchserfassung für bis zu 256 Kühlstellen möglich
Datenabfrage von Kilowattstunden, Nutzungsdauer und anteilige Nutzung
Datenexport im Microsoft Excel Format
365 Tage Speicherung der Gesamtverbrauchsdaten